Ziele/Inhalte

  • Grundsätzliches Verständnis für Architektur und Programmierung von Web-Anwendungen
  • Wissen über die wichtigsten Technologien und Verfahren im Umfeld der Web-Programmierung
  • praktische Erfahrung mit einer aktuellen Programmierumgebung
  • Verständnis für Probleme im Umfeld der Sicherheit von Web-Anwendungen

Links

Bewertung etc.

Bewertet werden für jeden Einzelnen eine Projektarbeit und ein Referat. Dazu muss für mich bei jedem Studierenden klar sein, was er gemacht hat (commits, Kenntnisse des Codes, etc.). Zur Bewertung der Projektarbeit ist es ferner notwendig, dass Sie zu Ihrem Anteil Auskunft geben können. Außerdem muss jeder einen für sich bewertbaren Vortrag halten.

Termine

  • 01.10.2013: Einführung
  • 08.10.2013: Kurzvorträge Grundlagen (siehe Ticket #1469)
  • 15.10.2013: Abstimmung Umfang Web-App (siehe Ticket #1484)
  • 22.10.2013: Abstimmung Frameworks
  • 29.10.2013: …
  • 05.11.2013: …
  • 12.11.2013: Zwischenpräsentationen I
  • 19.11.2013: Git-Fragen klären
  • 26.11.2013: Dienstreise
  • 03.12.2013: …
  • 10.12.2013: Zwischenpräsentationen II
  • 17.12.2013: …
  • 07.01.2014: Abschluß-Präsentationen (Gruppen 4, 2)
  • 14.01.2014: Abschluß-Präsentationen (Gruppen 6, 5, 1 & 3)
  • 21.01.2014: bereits Prüfungen

Projektarbeit

Als Projektarbeit zählt (ein Teil) eine® Webapplikation.

Die Applikation der Gruppe muss:

  • lauffähig sein
  • mir im Git-Repo auf dem Redmine-Server bis zum 19.01.2014 23:59 Uhr zur Verfügung gestellt werden
  • toplevel die drei Dateien README.txt, INSTALL.txt und AUTHORS.txt enthalten

In der Datei README.txt ist die Applikation mit dem genauen Umfang beschrieben. Insbesondere ist dort beschrieben welche optionalen Features implementiert wurden.

In der Datei INSTALL.txt steht genau wie ich die Applikation auf einem Standard-UNIX-System (FreeBSD oder Linux) zum Laufen bekomme (Abhängigkeiten die ich installieren muss, …).

In der Datei AUTHORS.txt müssen alle Autoren aufgeführt werden mit den jeweiligen Teilen die sie implementiert haben.

Der Code muss in einer vernünftigen Form sein. Das heißt:

  • den Guidelines der verwendeten Sprache entsprechend formatiert
  • vernünftig dokumentiert (nicht zuwenig, nicht zuviel!)
  • im Idealfall Tests enthalten

Jeder Einzelne muss einen Teil programmiert haben.
(Achtung: HTML und CSS sind keine Programmiersprachen).

Vortrag

Jede® TeilnehmerIn hält einen in sich geschlossenen Vortrag über einen Teilaspekt der von ihm/ihr implementierten Applikation, der folgenden Ansprüchen genügt:

  • Der Vortrag dauert exakt 10 Minuten (eine Abweichung von +/- 30 Sekunden wird akzeptiert).
  • Der Vortrag zeigt deutlich das sich die/der Vortragende in einem Teilgebiet der Web-Techniken (auch über die implementierte Anwendung hinaus) auskennt.
  • Während des Vortrags sind keine Fragen von den Zuhörern gestattet.
Generated with Spike on Travic CI — Please report issues on GitHub
© 2017 Oliver Braun |Impressum