Bearbeitung und Abgabe der Praktikumsaufgaben


Alle Abgaben meiner Praktikumsaufgaben erfolgen auf GitHub mit Hilfe von Git.


Dabei ist mir, neben der Lösung der eigentlichen Aufgabenstellung, sehr wichtig, dass Sie nach den hier beschriebenen Schritten vorgehen.

Für die Überprüfung Ihrer Projekte verwende ich Drone CI auf meinem Server terraform.cs.hm.edu sowie GitHub Actions. In den, von mir zu Verfügung gestellten, Repositories sind dazu bereits eine Datei .drone.yml bzw. Dateien unter .github/workflows/ enthalten. Diese können Sie aber auch noch weiter anpassen.

Die GitHub Actions sollten von alleine bei jedem Push laufen. Das Projekt auf meinem Drone CI Server muss jedoch erst aktiviert werden. Falls ich Ihnen Adminrechte in Ihrem Repository gegeben habe, können Sie das nach dem Einloggen auf terraform.cs.hm.edu selbst machen. Anderenfalls sprechen Sie mich im Praktikum an oder erstellen Sie mir ein Issue in Ihrem Repository und weisen Sie es mir zu.

Während der Bearbeitung darf das Projekt natürlich beliebig oft rot sein. Ein solches CI-System ist ja dazu da Ihnen zu helfen und Ihnen Bescheid zu sagen, wenn was nicht passt. Eine gute Strategie ist nach jedem Push zu schauen ob alles passt (von den GitHub Actions sollten Sie sogar eine E-Mail bekommen) und das Projekt dann gleich wieder zu fixen, damit es wieder grün ist. Wenn Sie das ignorieren, kann es durchaus passieren, dass Sie die letzten Minuten oder Stunden vor der Abgabe nur noch damit verbringen den Linter glücklich zu machen.

Bei einigen Abgaben, insbesondere in der Lehrveranstaltung Verteilte Softwaresysteme müssen Sie Docker-Images abgeben. Diese können durch GitHub Actions erzeugt und in die GitHub Packages Registry gepusht werden.